Erstlinge der Freiheit

Die Stadt am Brielse Meer strahlt Erinnerungen an eine ferne Vergangenheit an. Die Stadt hat in ihrer reichen Geschichte Könige und Königinnen empfangen und Seeadmirale, Schriftsteller, Dichter und Märtyrer zu ihren Einwohnern gezählt. Die alte Festungsstadt und der berühmteste Wallfahrtsort Südhollands erzählt anhand der mehr als 300 Denkmäler die Geschichte der "Libertatis Primitae": Erstlinge der Freiheit. 

Festungsstadt Brielle

Festungsstadt Brielle mit ihren gemütlichen Terrassen und Geschäften ist aus Geschichtsbüchern bekannt, weil ‚Alva am 1. April 1572 seine Bri(e)lle verlor’. Im Museum, das sich im alten Rathaus und alten Stadtgefängnis befindet, seht der Achtzigjährige Krieg im Mittelpunk und wird dem Datum 1. April 1572 grosse Aufmerksamkeit zugeteilt. Dies war der Tag, an dem Brielle im Namen von Oranien von den Wassergeusen eingenommen wurde. 

Die historische Festungsstadt bietet eine breite Palette verschiedener kleinen und grossen Geschäften, die sich zumeist in denkmalgeschützten Gebäuden befinden.

Weiterlesen

Highlights Brielle

Die Gemeinde Brielle entdecken

  • Essen und Trinken

    Kulinarischer Genuss in der Stadt Brielle

  • Was ist zu tun?

    Entspannen und anstrengen. Beide sind möglich! 

  • Übernachten

    Möchten Sie Brielle optimal erleben? Buchen Sie eine Übernachtung!

Finden Sie Ihren Platz zum Schlafen auf der Karte